Was ist eine EVA / VERAH?

EVA

Die „Entastende Versorgungsassistentin“ (EVA) erwirbt die Kompetenzen für die Übernahme von delegationsfähigen Leistungen in der ambulanten Praxis. Sie entlastet dadurch den Arzt/die Ärztin bei der Begleitung und Unterstützung von Patienten und Angehörigen in einer Vielzahl von Aufgabenbereichen, die den Behandlungsprozess betreffen.

VERAH

VERAH® (Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis) ist eine Weiterbildungsmaßnahme für die Medizinische Fachangestellte in der Hausarztpraxis. Sie wird durchgeführt vom Institut für hausärztliche Fortbildung im Deutschen Hausärzteverband (IhF) e.V. Das VERAH®-Konzept wurde gemeinsam mit dem Verband medizinischer Fachberufe e.V. entwickelt.

Aufgabenbereich der EVA/VERAH

  • Blutabnahme
  • Impfmanagement
  • Medikationsmanagement
  • Wundmanagement
  • Hausbesuche und
  • Verwaltungsarbeit

Ziel dieser Maßnahme ist es, die Hausarztpraxis als zentralen Ort der Versorgung zu stärken, die Berufszufriedenheit der medizinischen Fachangestellten zu steigern und die Hausärzte durch hochqualifizierte Unterstützungsleistungen zu entlasten. 

Maren Schmidt

Maren Schmidt

Seit 1993 bei uns tätig

Kirstin Berthold

Kirstin Berthold

seit 2013 bei uns tätig